Lernen Sie alles über die Herausforderungen der Digitalisierung mit unserer App EASE

Die erste Ausbaustufe der kostenfreien E-Learning App „EASE“ für Einzelhändler ist im Google Playstore veröffentlicht – iOS Version folgt 2018

„EASE“ bedeutet Leichtigkeit und genau das ist die Idee der neuen E-Learning App „EASE“ des Einzelhandelslabors Südwestfalen. EASE ermöglicht eine spielerische und möglichst frustrationsfreie Auseinandersetzung mit den Themenfeldern der Digitalisierung des Handels – eben mit Leichtigkeit. Denn die Barrieren zur erfolgreichen Nutzung der Digitalisierung im Handel beginnen oft schon mit der von Fachbegriffen und Fremdworten gekennzeichneten Fachsprache. EASE möchte hier Abhilfe schaffen und auch bisher unerfahrenen Händlern einen niedrigschwelligen Einstieg in eine breite Palette von Themen bieten.

Hier geht’s zum kostenlosen Download der App EASE  im Google Playstore.

Die EASE-Idee

Die E-Learning App EASE ist kein klassischer Online-Kurs, bei dem es um das strenge Erfüllen von Lernzielen geht. Vielmehr soll EASE der erste Einstieg in die persönliche Weiterbildung sein: die erste Stufe, um die Folgenden leichter zu nehmen. EASE bietet seinen Nutzern einen ersten Blick in die Welt der Digitalisierung zu Themen wie z. B. „Suchmaschinenoptimierung“ oder „Marketing Automation“ (weitere Themen werden folgen). EASE bildet niemanden zum Experten in dem Feld aus, liefert aber alles Nötige um:

  1. das Thema und die darin verwendeten Konzepte kennenzulernen
  2. einen einfachen Einstieg in eine umfangreichere Weiterbildung zu ermöglichen.

Welche Online-Themen deckt EASE bereits ab?

An den Start geht EASE mit drei Kursen:

  • Grundlagen der Suchmaschinenoptimierung (SEO)
  • Grundlagen der Suchmaschinenwerbung (SEA)
  • Einführung in die Marketing-Automation

Im Laufe des Projektes wird das Kursangebot von EASE stetig erweitert und der bestehende Kurs auch mit Hilfe Ihres Feedbacks weiter verbessert. Denn auch von uns verlangen die Herausforderungen der Digitalisierung einen permanenten Fortentwicklungs- und Verbesserungsprozess.

Wie funktioniert EASE?

Start der App und Wahl der Kurse

Starten Sie die App wahlweise über den Playstore oder durch Antippen des EASE-Icons im Menü oder Startbildschirm.

Blättern Sie nun durch den Willkommensbildschirm und wählen Sie dann im letzten Screen die Themenkurse aus, die Sie bearbeiten möchten (Sie können die Kurswahl jederzeit ändern).

Bestätigen Sie Ihre Auswahl über den Haken in der unteren rechten Ecke.

Navigation innerhalb der App EASE

In der folgenden Hauptansicht haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Funktionen der App. In der Mitte des Bildschirms finden Sie nun Ihre Kursauswahl mit Fortschrittsanzeige. Sollten Sie ihre Auswahl ändern wollen, so finden Sie direkt darunter den Kursmanager, welchen Sie schon beim ersten Starten der App genutzt haben.

Flip Cards führt Sie zu den von Ihnen angelegten Flip Cards, dazu später mehr!

Los geht’s: Ausgewählte Kurse öffnen Sie durch einfaches Antippen.

Durchführung der Kurse

Haben Sie den Kurs geöffnet, so können Sie nun die einzelnen kursbezogenen Kapitel wählen sowie Ihren Fortschritt einsehen. Bei Erstbenutzung ist nur das erste Kapitel (i. d. R. eine Einführung) auswählbar. Ist dieses Thema durchgearbeitet, werden die nächsten Themen der Reihe nach freigeschaltet.

 

Bearbeitung der Themengebiete

Haben Sie nun ein freigeschaltetes Thema innerhalb des Kurses ausgewählt, so werden Sie auf zwei verschiedene Arten von Anzeigen stoßen: entweder auf eine Frage oder einen Informationsteil. In beiden Fällen müssen Sie den weißen Kreis auf eine Auswahlmöglichkeit ziehen, um weiter zu kommen.

Bei Fragen wird im Falle einer falschen Antwort automatisch eine Flip Card erstellt. Flip Cards können Sie sich als digitale Karteikarten vorstellen. Diese bieten Ihnen eine schnelle Möglichkeit zu den Inhalten zu gelangen, die Ihnen noch die meisten Schwierigkeiten bereiten.

Sie können diese auch später über den Flip Cards-Button im Hauptbildschirm aufrufen.

Wie geht es mit EASE weiter?

Aktuell finden Sie EASE in der ersten Ausbaustufe: als reine Quiz-App. In der nächsten Ausbaustufe wird EASE aber auch komplexere Inhalte, wie z. B. längere Texte, Bilder und auch Videos bereitstellen. Unser Ziel ist es, EASE mit uns wachsen zu lassen, Schritt für Schritt und mit jedem Update ein bisschen besser.

Aktuell veröffentlichen wir EASE nur für Android Smartphones (85% Marktanteil in Deutschland). Eine entsprechende Version für iOS und Apple Smartphones ist in Planung für die erste Jahreshälfte 2018.

Voraussetzungen für die Android-Version:

Optimiert für Android-Version 5.0 und höher!

Probleme und Anregungen

Wir sind auf Ihr Feedback angewiesen. EASE ist eine Neuentwicklung und trotz ausgiebiger Tests kann es immer zu Problemen und Schwierigkeiten bei der Nutzung kommen, die wir bisher nicht gefunden haben.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Erfahrungen, Kritik und Verbesserungsvorschläge per E-Mail zuschicken: ease@ccec-online.de

Und nun wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Lernen mit EASE!

Hier geht’s zum kostenlosen Download der App EASE  im Google Playstore.